+ Praxisnahe Berufsorientierung in den Schuljahren 2017/2018, 2018/2019 und 2019/2020 in den Gebietsk├Ârperschaften Stadt Erfurt und Landkreis S├Âmmerda.

Die Praxisnahe Berufsorientierung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Thüringer Handwerkskammern, der Industrie- und Handelskammern, der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen, der Bundesagentur für Arbeit, des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport. Es wird finanziert vom Freistaat Thüringen aus den Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds sowie von der Bundesagentur für Arbeit. 

Die Maßnahme ermöglicht den Schülerinnen und Schülern zusätzliche Praxiserfahrungen gemäß der Landesstrategie der praxisnahen und beruflichen Orientierung in Form von Berufsfelderkundung und Berufsfelderprobung. Die ERFURT Bildungszentrum gGmbH betreut die Schulen als Kooperationpartner der Initiative schulortnah.  

Projektziele

Begleitende Maßnahmen

Berufsfelder


Ihr Ansprechpartner

Frau Beate Heilek
Tel.: 0361 51807-685
Email schreiben