ERFURT Bildungszentrum GmbH

ERFURT Bildungszentrum GmbH
Schwerborner Str 35, 99086 Erfurt
E-Mail: ebz@ebz-verbund.de
Internet: www.ebz-verbund.de

ERFURT Bildungszentrum GmbH

Gehe zu Hauptnavigation | Subnavigation | Seiteninhalt | Sidebar | Suche | Sprachwahl / Impressum

Seiteninhalt:


Kick-Off-Veranstaltung des Weiterbildungsverbundes für Mittelthüringen im ERFURT Bildungszentrum

Am 22. September 2021 fand die Kick-Off-Veranstaltung des Weiterbildungsverbundes für den Raum „Mittelthüringen“ statt. Referenten und Gäste waren Repräsentanten der IHK Erfurt, der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mbH, des Bundesverbandes der mittelständischen Wirtschaft e.V., des Automotive Thüringen e.V. und Vertreter vieler Partnerunternehmen der ERFURT Bildungszentrum gGmbH und der FAV Service gGmbH.

Frank Belkner, Geschäftsführer ERFURT Bildungszentrum eröffnet die Veranstaltung in der Aula des ERFURT Bildungszentrums (Foto: Presseagentur Fakt)

 

Kompetent für die Zukunft

Weiterbildung ist der Schlüssel gegen Fachkräftemangel und eine Antwort auf die Herausforderungen der Digitalisierung und Globalisierung.

Kompetenzbündelung

Im WBV Thüringer Mittelstand vereinigen sich neben dem EBZ und dem FAV weitere sechs Bildungsdienstleister unter Führung des BVMW mit zahlreichen Unternehmen, Arbeitsagenturen, Kammern und Verbänden zu einem leistungsstarken, einzigartigen und zukunftsorientierten Netzwerk. So werden im Verbund verschiedene Fortbildungsangebote gemeinsam entwickelt und systematisch ausgebaut. Das oberste Ziel dabei ist es, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Betriebe flexibel zu reagieren und das Angebot der rasanten Entwicklung des jeweiligen Fachgebietes anzupassen. Die Zusammenarbeit zwischen Bildungsdienstleistern und Praktikern stellt sicher, dass die Verbindung von theoretischem Anspruch und Praxisbezug Basis aller Weiterbildungsangebote ist.

Innovation

Es geht um eine neue Form der betriebsübergreifenden Organisation, Planung gegebenenfalls Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen, die die Kosten der Personalentwicklung senken und den Zugang zu Weiterbildungsmaßnahmen erleichtern.

Mit der Ermittlung der tatsächlichen Bedarfe der Unternehmen, der darauf basierenden Spezifizierung bestehender Weiterbildungsmodule und der Entwicklung neuer Qualifikationsangebote wurde ein „Aushängeschild“ einer innovativen und zukunftsorientierten Fachkräfteweiterbildung geschaffen.

Expertise

Solche Hinweise auf besondere Qualifikationen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die Kunden achten zunehmend darauf, welche Qualifikation Hersteller und Dienstleister haben. Darum sind entsprechende Qualifikationsnachweise zu einem wichtigen Qualitätsmerkmal geworden. Andererseits gibt eine solche Fortbildung den Mitarbeitern Selbstvertrauen und schafft Vertrauen bei den Kunden.

Qualität

Die inhaltliche Substanz der Weiterbildung sowie das methodische Vorgehen ist von langjähriger Praxiserfahrung bestimmt und unterliegt in vielen Fällen der Zertifizierung durch entsprechende Fachzertifizierungsstellen und Fördermittelgeber.

Renommé

Die Weiterbildungsangebote des Verbundes zeichnen sich durch theorie- und praxiserfahrene Fachkräfte und Trainer aus. Die Weiterzubildenden erleben diese Persönlichkeiten meistens vor Ort in ihrem Betrieb oder überbetrieblichen Veranstaltungen.

 Das Projekt Weiterbildungsverbund Thüringer Mittelstand wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) kofinanziert. (Text: EBZ)