ERFURT Bildungszentrum GmbH

ERFURT Bildungszentrum GmbH
Schwerborner Str 35, 99086 Erfurt
E-Mail: ebz@ebz-verbund.de
Internet: www.ebz-verbund.de

ERFURT Bildungszentrum GmbH

Gehe zu Hauptnavigation | Subnavigation | Seiteninhalt | Sidebar | Suche | Sprachwahl / Impressum

Seiteninhalt:


Schweißen

+ Gasschweißen (G)Richtlinie DVS-IIW

Zielgruppe

Teilnehmer mit einer Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich mit und ohne schweißtechnischen Vorkenntnissen

Abschluss

Abschlüsse nach den Stufenausbildungen
DVS-IIW/EWF-Zeugnis
Schweißer-Prüfungsbescheinigung
Schweißerpass
Blechschweißer (G3,4)
Rohrschweißer  (G5,6)

Dauer

Stufenausbildung
G3 10 Tage
G4 10 Tage
G5 10 Tage
G6 15 Tage
Termin ständiger Eintritt nach Vereinbarung

Gebühren

auf Anfrage

Ansprechpartner

Herr Andreas Warzecha
Tel.: 0361 51807-650
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben       

+ Metall-Schutzgasschweißen (MAG/MIG)Richtlinie DVS-IIW

Zielgruppe

Teilnehmer mit einer Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich mit und ohne schweißtechnischen Vorkenntnissen

Gebühren

auf Anfrage

Ansprechpartner

Herr Andreas Warzecha
Tel.: 0361 51807-650
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben   

Abschluss

Abschlüsse nach den Stufenausbildungen

  • DVS-IIW/EWF-Zeugnis
  • Schweißer-Prüfungsbescheinigung
  • Schweißerpass
  • Kehlnahtschweißer (MAG/MIG 1,2)
  • Blechschweißer (MAG/MIG 3,4)
  • Rohrschweißer   (MAG/MIG 5,6)

Dauer

Stufenausbildung

  • MAG/MIG 1 12 Tage
  • MAG/MIG 2 14Tage
  • MAG/MIG 3 10 Tage
  • MAG/MIG 4 13 Tage
  • MAG/MIG 5 11 Tage
  • MAG/MIG 6 10 Tage

Termin

ständiger Eintritt nach Vereinbarung

+ Lichtbogenhandschweißen (E)Richtlinie DVS-IIW

Zielgruppe

Teilnehmer mit einer Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich mit und ohne schweißtechnischen Vorkenntnissen

Abschluss

Abschlüsse nach den Stufenausbildungen

  • DVS-IIW/EWF-Zeugnis
  • Schweißer-Prüfungsbescheinigung
  • Schweißerpass
  • Kehlnahtschweißer (E1,2)
  • Blechschweißer (E3,4)
  • Rohrschweißer / Fallnaht  (E5,6)

Gebühren

auf Anfrage

Ansprechpartner

Herr Andreas Warzecha
Tel.: 0361 51807-650
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben   

Dauer

Stufenausbildung

  • E1 12 Tage
  • E2 10 Tage
  • E3 10 Tage
  • E4 12 Tage
  • E5 18 Tage
  • E6 13 Tage

Termin

ständiger Eintritt nach Vereinbarung

+ Wolfram-Schutzgasschweißen (WIG)Richtlinie DVS-IIW

Zielgruppe

Teilnehmer mit einer Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich mit und ohne schweißtechnischen Vorkenntnissen

Gebühren

auf Anfrage

Ansprechpartner

Herr Andreas Warzecha
Tel.: 0361 51807-650
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben

Abschluss

Abschlüsse nach den Stufenausbildungen

  • DVS-IIW/EWF-Zeugnis
  • Schweißer-Prüfungsbescheinigung
  • Schweißerpass
  • Kehlnahtschweißer (WIG 1,2)
  • Blechschweißer (WIG 3,4)
  • Rohrschweißer   (WIG 5,6)

Dauer

Stufenausbildung

  • WIG 1 10 Tage
  • WIG 2 10Tage
  • WIG 3 7 Tage
  • WIG 4 10 Tage
  • WIG 5 15 Tage
  • WIG 6 8 Tage

Termin

ständiger Eintritt nach Vereinbarung

+ Sonderschulungen / Lehrgänge für Handschweißverfahren

Zielgruppe

Fachkräfte, die sich in den Handschweißverfahren qualifizieren wollen und Schweißer, die längere Zeit nicht im Schweißprozess tätig waren.

Gebühren

auf Anfrage

Abschluss

Schweißerprüfung nach DIN EN ISO 9606-1/-2 oder -3 als Kehlnaht-, Blech- oder Rohrschweißer

Ansprechpartner

Herr Andreas Warzecha
Tel.: 0361 51807-650
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben

Lehrgangsinhalte

  • Schulung der Schweißverfahren: Gas, E, WIG, MAG, MIG
  • Halbzeuge: Blech und Rohr
  • Werkstoffgruppen: Stahl, Aluminium, Chrom-Nickel
  • Unterlagen zur Fachkunde entsprechend DIN EN ISO 9606-1/-2/-3

Dauer

Die Ausbildungsdauer richtet sich nach den individuellen Handfertigkeiten und Kenntnissen des Aus- oder Weiterzubildenden und dem Ziel des Abschlusses.
Die Dauer ist zu vereinbaren.

+ Wiederholungsprüfungen nach EN ISO 9606-1/-2/-3

Zielgruppe

Fachkräfte, die bereits eine Schweißerausbildung absolviert haben und deren Prüffrist abgelaufen ist.

Abschluss

Abschlüsse nach den Stufenausbildungen:
Schweißer-Prüfungsbescheinigung nach DIN EN ISO 9606-1, DIN EN ISO 9606-2, DIN EN ISO 9606-3

Dauer

1 Tag / max. 2 Tage pro Schweißverfahren

Gebühren

auf Anfrage

Ansprechpartner

Herr Andreas Warzecha
Tel.: 0361 51807-650
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben

Lehrgangsinhalte

  • Schweißverfahren: GAS, E, WIG, MAG, MIG
  • Halbzeug: Blech/Rohr
  • Werkstoffgruppe: Stahl, CrNi, Aluminium

+ Kunststoff-Schweißen

Zielgruppe

Praxisorientierte Lehrgänge für die Kunststoffindustrie und das Handwerk mit der Möglichkeit einer entsprechenden und anerkannten Qualifikation nach DVS-Richtlinie

Abschluss

Bescheinigung des Bildungsträgers

Dauer

15 Tage - Vollzeit, 120 h
120 Stunden, Vollzeit oder Teilzeit
Termin auf Anfrage

Gebühren

auf Anfrage

Ansprechpartner

Herr Joerg Bienert
Tel.: 0361 51807-655
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben

Lehrgangsinhalte

  • Aufbau, Einteilung und Eigenschaften der Kunststoffe
  • Schweißbare Thermoplaste
  • Allgemeine Grundlagen des Schweißens
  • Warmgasschweißen (W)
  • Extrusionsschweißen (Einflüsse und Kriterien, Nahtgestaltung)
  • Heizelementschweißen (H)
  • Heizelement-Stumpfschweißen (HS)
  • Heizelementschweißen (HB, HN, HH, HD, HM, HK, HI)
  • Fließverhalten von Thermoplasten
  • Schweißnahtsymbole
  • Prüfen von Halbzeugen aus Thermoplasten
  • Prüfen von Schweißverbindungen
  • Umformen
  • Erkennen von Kunststoffen mit einfachen Methoden

+ Kleben und Umformen

Zielgruppe

Praxisorientierte Lehrgänge für die Kunststoffindustrie und das Handwerk mit der Möglichkeit einer entsprechenden und anerkannten Qualifikation nach DVS-Richtlinie

Abschluss

Bescheinigung des Bildungsträgers

Dauer

5 Tage - Vollzeit, 40 h
40 Stunden, Vollzeit oder Teilzeit
Termin auf Anfrage

Gebühren

auf Anfrage

Ansprechpartner

Herr Joerg Bienert
Tel.: 0361 51807-655
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben

Lehrgangsinhalte

•    Aufbau und Struktur der Kunststoffe
•    Warmformen: Grundlagen
•    Verfahren: Abbindemechanismen, Klebstoffarten, Klebebeispiele
•    Arbeitsschutz

+ Vorbereitungslehrgang nach DVS 2212-1 Prüfungen I

Zielgruppe

Praxisorientierte Lehrgänge für die Kunststoffindustrie und das Handwerk mit der Möglichkeit einer entsprechenden und anerkannten Qualifikation nach DVS-Richtlinie

Abschluss

Bescheinigung des Bildungsträgers oder
Kunststoff-Schweißerprüf. nach DVS 2212-1

Dauer

5 Tage - Vollzeit, 40 h
40 Stunden, Vollzeit oder Teilzeit
Termin auf Anfrage

Gebühren

auf Anfrage

Ansprechpartner

Herr Joerg Bienert
Tel.: 0361 51807-655
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben

Lehrgangsinhalte

  • Werkstoffspezifische Grundlagen,
  • Grundlagen des Schweißens,
  • Schweißverfahren,
  • Schweißnahtvorbereitung;
  • Grundzüge des Festigkeitsverhaltens von Thermoplasten (Kurzzeit-/Langzeitverhalten),
  • Arbeitsschutz,
  • Prüfen von Schweißverbindungen
  • Warmgasfächelschweißen (WF),
  • Warmgasziehschweißen (WZ),
  • Heizelementstumpfschweißen (HS),
  • Heizelementmuffenschweißen (HD),
  • Heizwendelschweißen (HM) von Rohren und Tafeln aus PVC-U, PE-HD, PP und bei Bedarf PVDF;
  • Eigenkontrolle der Nähte durch technologischen Biegeversuch;
  • Optimierung der Schweißparameter,
  • Herstellen der Prüfstücke

+ Extrusionsschweißen Vorbereitungslehrgang nach DVS 2212-1 Prüfgruppe II

Zielgruppe

Praxisorientierte Lehrgänge für die Kunststoffindustrie und das Handwerk mit der Möglichkeit einer entsprechenden und anerkannten Qualifikation nach DVS-Richtlinie

Abschluss

Bescheinigung des Bildungsträgers oder
Kunststoff-Schweißerprüf. nach DVS 2212-1

Dauer

5 Tage - Vollzeit, 40 h
40 Stunden, Vollzeit oder Teilzeit
Termin auf Anfrage

Gebühren

auf Anfrage

Ansprechpartner

Herr Joerg Bienert
Tel.: 0361 51807-655
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben

Lehrgangsinhalte

  • Werkstoffspezifische Grundlagen,
  • Grundlagen des Schweißens,
  • Extrusionsschweißen;
  • Nahtgestaltung,
  • Nahtvorbereitung,
  • Gestaltung von Schweißschuhen;
  • Arbeitsschutz
  • Bedienen der Schweißextruder,
  • Ermitteln und Kontrollieren der Schweißparameter;
  • Schweißen von Stumpf- und T-Stößen an Rohren und Tafeln aus PE-HD und PP;
  • Eigenkontrolle der Nähte durch technologischen Biegeversuch;
  • Herstellen der Prüfstücke

+ Wiederholungsprüfungen Kunststoff

Zielgruppe

Praxisorientierte Lehrgänge für die Kunststoffindustrie und das Handwerk mit der Möglichkeit einer entsprechenden und anerkannten Qualifikation nach DVS-Richtlinie

Abschluss

Bescheinigung des Bildungsträgers

Dauer

Termin auf Anfrage

Gebühren

auf Anfrage

Ansprechpartner

Herr Joerg Bienert
Tel.: 0361 51807-655
Fax: 0361 51807-651
Email schreiben

Lehrgangsinhalte

Prüfgruppe I:

  • Warmgasfächel- (WF),
  • Warmgaszieh- (WZ),
  • Heizelementstumpfschweißen (HS) von Tafeln und Rohren aus PVC-U, PE-HD, PP und PVDF;
  • Heizelementmuffenschweißen (HD) von Rohren aus PE-HD, PP, PB, PVDF und
  • Heizwendelschweißen (HM) von Rohren aus PE-HD, PP.

Prüfgruppe II:

  • Warmgasextrusionsschweißen (WE) von Tafeln und Rohren aus PE-HD und PP.

Wir bieten alle erforderlichen Vorbereitungslehrgänge auf die Kunststoff-Schweißer-prüfung an. Die Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der Richtlinie DVS 2212.